Blog News

Blog News (28)

In diesem Blog werden alle Neuigkeiten rund um den Fastnachtsverein Straupitz/Spreewald veröffentlicht. Wir wünschen allen Lesern viel Spaß.

Der Fastnachtsverein Straupitz weißt darauf hin, das in der kommenden Veranstaltung für Minderjährige (die länger als 0 Uhr feiern möchten) ein Erziehungsbeautragter in Form eines Partyzettels (ugs. Muttizettel) beim Veranstalter hinterlegt werden muss. Nach aktuellem Jugendschutzgesetz werden alle minderjährigen Personen ohne hinterlegten Partyzettel gebeten ab 0 Uhr die Veranstaltung zu verlassen. Den Partyzettel findet man im Internet oder auf unserer Seite zum download.

 

Daher nicht vergessen!!! Downloaden, Ausfüllen, Feiern :)

Spätestens kurz vor dem 11.11., dem alljährlichen Start der 5. Jahreszeit, stellen sich viele Menschen die Frage, mit welchem originellen Kostüm er oder sie in diesem Jahr punkten kann. Was haben wir in Straupitz nicht schon alles gesehen: Zahnpastatuben, Musketiere, Schlagerstars, Aliens, Zwerge, Hippies und so weiter und so fort. Jedes Kostüm bedarf immer auch eines individuellen zeitlichen und finanziellen Engagements. Hierzu hat das Portal idealo.de (https://www.idealo.de/magazin/2017/11/08/beliebte-kostueme-zum-karneval/ ) eine Untersuchung durchgeführt um herauszufinden, welches Bundesland das meiste Geld für Karnevalskostüme ausgibt und wo die Nachfrage nach Kostümen am größten ist. Sowohl bei den Herren-, Damen-, als auch Kinderkostümen liegt selbstverständlich Nordrhein-Westfalen mit einer Kostümnachfrage zwischen 24% - 27% vorne. Brandenburg liegt bei den Herren- und Damenkostümen auf Platz 10, bei den Kinderkostümen auf Platz 12. Das Schlusslicht bildet Mecklenburg-Vorpommern. Interessant ist hingegen, in welchem Bundesland das meiste Geld für Kostüme ausgegeben wird. Bei den Herrenkostümen liegen hier die Bayern mit ca. 108€/Kostüm vorne, während die Brandenburger Herren immerhin noch ca. 64€ für ihr Kostüm ausgeben und damit auf Platz 11 landen. Die Saarländer Damen liegen mit ca. 39€ pro Kostüm an der Spitze, während Brandenburg mit ca. 33€ den drittletzten Platz belegt. Bei den Kinderkostümen geben erneut die Bayern mit ca. 30€ das meiste Geld aus; Brandenburger Eltern landen mit ca. 25€ noch auf Platz 12.

 

 

Straupitz Helau!

Der Fastnachtsverein Straupitz / Spreewald e.V. informiert

 

1. Die Narren sind los!

In diesem Jahr haben die Narren am 11.11. die Regentschaft über unseren schönen Spreewaldort übernommen. Nach kurzem aber energischem Wortgefecht hat der „ehemalige“ Bürgermeister Andre Urspruch den Schlüssel an den zukünftigen Prinzen übergeben. Von nun an werden die Straupitzer Narren die Amtsgeschäfte „leiten“. Hierbei liegen uns besonders die kleinsten Bewohner am Herzen: So werden wir dafür sorgen, dass zukünftig nicht jeder Sportunterricht zu einem Wandertag wird. Helau!

Im Anschluss lud der Bürgermeister zu einer Fachsimpelei in das Café Genuss ein. Danke an 28 Narren in bunten Kostümen, die diesem Ereignis beiwohnten! Auch unsere Freunde vom Fastnachtsverein Waldow/Brand e.V. waren wieder dabei.

Am Abend der Sessionseröffnung waren wir beim Lübbenauer Karneval Club zu Gast und wohnten ihrem bunten Showprogramm bei. Wir erhielten gute Anregungen für unsere Veranstaltungen und unser Showprogramm und erhielten mal wieder die Bestätigung, dass wir uns auch vor vermeintlich großen Vereinen nicht verstecken brauchen! Schade nur, dass das Interesse der Lübbenauer Bevölkerung für dieses tolle Ereignis so gering ausfiel.

 

2. Unser Prinzenpaar zum 62. Karneval 2018…

ist Prinz Gerd Bernd I. und seine Prinzessin Monique I.! Der Straupitzer Gerd Bernd Nuglisch ist langjähriges Mitglied des Elferrates; seine Prinzessin, Monique Kuschka aus Neu Zauche, seit Jahren in der Funkengarde in unserem Verein. „Überraschender Weise traf die Wahl der Prinzessin für die kommende Fastnacht auf mich“, meint Monique. Sie verfolgt den Karneval in Straupitz bereits seit der Grundschulzeit und schon ihre Oma – als gebürtige Straupitzerin – war in jungen Jahren in der Garde aktiv. „Und wer träumt nicht davon, einmal eine Prinzessin zu sein?“, sagt sie. Für Gerd Bernd zählt besonders die Verbundenheit zu seinem Heimatort und die Tatsache, dass er „schon immer einmal irgendwann dieses Amt ausfüllen“ wollte. Er freue sich in seiner Regentschaft besonders auf seine Prinzessin.

Für Prinzessin Monique ist der Karnevalssonntag der persönliche Höhepunkt des bunten Wochenendes: „Besonders freue ich mich darauf, gemeinsam mit meinem Prinzen Gerd Bernd I., den Garden und allen anderen Gästen einfach Spaß zu haben und bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.“

Für ihre Regentschaft hat die Prinzessin ein sehr ehrgeiziges Ziel: eine Straßenbahn zwischen Neu Zauche und Straupitz. Diese soll „[…] hauptsächlich an Feiertagen und Wochenenden […] halbstündig verkehren. Weil es in den letzten Jahren zu zahlreichen Stürzen auf dem schlecht beleuchteten Radweg“ gekommen sei, gewährleiste diese Maßnahme eine sichere Heimfahrt der feiernden Bevölkerung. Ferner soll diese Straßenbahn „zusätzlich wochentags für die Neu Zaucher Omis“ freigegeben werden, damit sie „ihren wöchentlichen Einkauf im Straupitzer NP-Markt“ tätigen können.

Auch der Prinz ist ambitioniert: „In meiner Amtszeit werden meine Prinzessin, der Raverrat (=Elferrat) und ich, die Langeweile der immer gleich klingenden Veranstaltungen durchbrechen. Im Gepäck mit stimmungsvoller Musik und einzigartigen Dance-Moves werden wir jedes Parkett zum Beben bringen. Auf dass in meiner Regentschaft ein jeder eine unvergessliche Zeit erleben wird!“

Liebes Prinzenpaar, wir nehmen euch beim Wort. Helau!

 

3. Termine, Termine!

Wir beteiligen uns beim Herbstputz in Straupitz – 18.11., 9.00 Uhr

Wir reinigen die Fläche, auf der unser Festzelt errichtet wird und bitten um große Beteiligung – 25.11., 9.00 Uhr

Wir üben für die Trachtenpolonaise – 28.12. & 28.01. jeweils nachmittags

Wir führen die Trachtenpolonaise vor – 09.02.2018, ab ca. 20.30 Uhr

Wir zampern und tanzen abends mit „nAund“ – 10.02.2018 am Tage und am Abend

Wir feiern Karneval auf dem Dorfplatz und haben ein tolles Showprogramm im Zelt – 11.02.2018, ab 13.30 Uhr sowie ab 19.30 Uhr

Straupitz Helau!

 

Im Namen des Vorstands

 

Manuel Pape

2. Vorsitzender

Fastnachtsverein Straupitz / Spreewald e.V.

Jetzt Fan werden: www.facebook.com/StraupitzerFastnacht

Kontakt

  • home Fastnachtsverein Straupitz/Spreewald e.V.
  • phone 0176/70180266
  • mail info@straupitz.com
  • map Kastanienallee 12, 15913 Straupitz

Folge uns auf Facebook